Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu unseren regelmäßigen und ein- maligen Veranstaltungen (siehe auch ‚Termine‘) und zu unseren Projekten sowie einen aktuellen Kalender. Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen finden Sie hier.
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns.
Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

QueerFeministischer Gesprächsabend

Mittwoch, 20.03.2019 | 19:00 – 21:00 Uhr
An jedem dritten Mittwochabend des Monats wollen wir uns gegenseitig zu queerfeministischen Themen informieren und austauschen. Dazu können wir Texte lesen, eigene Impulse vorbereiten, Gruppenarbeiten machen, Referent*innen einladen oder einfach über das aktuelle Zeitgeschehen diskutieren. Die Themen können wir uns innerhalb der Gruppe nach Interessen aussuchen.
Mehr Informationen hier.

Share

„Jetzt geht es um mich“ – Selbstempathie als Seelennahrung und Weg zur eigenen Kraft

Freitag, 22.03.2019 | 18:00 – 20:30 Uhr
Samstag, 23.03.2019 | 10:00 – 18:00 Uhr
Gewaltfreie Kommunikation – Vertiefungsseminar
Wann sind Sie das letzte Mal mit entdeckerischer Neugier der Spur zu Ihrer ganz eigenen inneren Wahrheit gefolgt? Haben dieses tiefe „Ja“ zu sich selbst gespürt?
In diesem Seminar geht es darum, mit Hilfe der GFK leichteren Zugang zu den eigenen Bedürfnissen und dadurch ein tieferes Verständnis für sich selber zu entwickeln.
So mag es vielleicht sogar gelingen, mit Wohlwollen und Mitgefühl auch das zu betrachten, was frau nicht so gerne an sich mag.
Wenn wir Gefühle als Wegweiser und Bedürfnisse als leuchtende Kostbarkeiten betrachten, erweisen sie sich als Kraftquellen für unseren Lebensweg.

Mehr Informationen hier.

Share

Camille Claudel: „Eine Auflehnung der Natur: die geniale Frau“

Mittwoch, 27.03.2019 | 19:00 Uhr
Camille Claudel wurde am 8. Dezember 1864 als zweites Kind geboren. Der Erstgeborene starb zwei Wochen nach der Geburt und Camilles Mutter verzieh der Tochter nie, dass sie kein Junge war. Das verdunkelte das ganze Leben der Künstlerin.
Früh zeigt sich ihr Talent. Der Vater fördert es nach Kräften. Ihr Weg führt sie nach Paris, wo sie Unterricht in der Bildhauerei nimmt. Hier lernt sie Auguste Rodin kennen. Bald verbindet beide eine wilde Leidenschaft, an der Camille zerbricht. Ihr Werk ist von einer Lebendigkeit, die noch heute Besucher in ihren Bann schlägt. Tragischer Weise lebte Camille Claudel sich in eine Paranoia hinein, sie fühlte sich von Rodin verfolgt und um ihre Ideen beraubt. Nach dem Tod des Vaters im März 1913 veranlasste die Mutter, die Tochter in eine Nervenheilanstalt zu stecken. Dort muss sie bis zu ihrem Tod am 19. Oktober 1943 als eine gebrochene Frau verbleiben.

Mehr Informationen hier.

Share

Klarheit – Selbstliebe – Wachstum durch Aufstellungsarbeit

Samstag, 30.03.2019 | 10:00 – 18:00 Uhr
Jede steht in vielfältigen Beziehungen, in ihrer Familie, im Beruf, mit ihren eigenen inneren Anteilen… Oft können wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen und wissen nicht, wie wir Verstrickungen oder festgefahrene Situationen oder auch körperliche Beschwerden lösen können. Wo wollen Sie gerade wirklich hin? Die Aufstellungsarbeit kann Ihnen einen Blick aus einem anderen Blickwinkel verschaffen und das untersuchte System kann sich wieder ordnen, die Liebe und Lebenskraft kann wieder mehr fließen. Wir können besser erkennen, worum es geht und was es braucht zur Heilung und zum Vertrauen ins Leben. Wir können uns gegenseitig dabei unterstützen und unsere Themen anschauen. Eine kraftvolle Methode für Veränderungen und Selbstheilung… Das Seminar gibt außerdem Anregungen zu neuen Wegen in Richtung Heilung, Klärung und Leichtigkeit. Wir bekommen mehr Zugang zur eigenen Selbstheilungskraft, zur Selbstverantwortung und alternativen Möglichkeiten besser für uns zu sorgen für mehr Stimmigkeit und Verbundenheit im Leben.

Mehr Informationen hier.

Share

wendo – Weg der Frauen

Sonntag, 31.03.2019 | 11:00 – 17:00 Uhr
Auffrischungstag
wendo
ist ein speziell für Mädchen und Frauen entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining, das ausschließlich von Frauen gelehrt wird.
wendo ist ein ganzheitliches Konzept, das bei den Stärken der teilnehmenden Frauen ansetzt und auf der körperlichen, psychischen und mentalen Ebene wirkt.
Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die in ihrer Arbeit mit Gewalt und Aggression konfrontiert werden; an Frauen, die oft alleine unterwegs sind und sich dabei manchmal unsicher fühlen; an Frauen, die sich besser durchsetzen können wollen, und an Frauen, die einfach Lust haben, ihre Kraft zu spüren und zu leben!

Mehr Informationen hier.

Share

Kreativ Töpfern mit Kindern

Montag, 01.04.2019 | 16:30 – 18:00 Uhr
Lassen Sie uns gemeinsam kreativ werden! (Groß-)Mütter können mit ihren Kindern in die Welt des Töpferns eintauchen.
Genießen wir die gemeinsame Zeit und lassen uns inspirieren von der unendlichen Phantasie unserer Kinder. Vorkenntnisse sind nicht nötig, Neugierde und Spaß sind erwünscht!

Mehr Informationen hier.

Share

Interkulturelles-TOWANDA-Frauen-Café

Mittwoch, 03.04.2019 | 14:00 – 16:00 Uhr
Das TOWANDA-Frauen-Café ist ein Ort der Begegnung in einem geschützten Raum und offen für Frauen aus allen Kulturen. Die Frauen können sich bei Kaffee, Tee und Gebäck austauschen, Unterstützung erfahren und für ein paar Stunden zur Ruhe zu kommen. Dazu soll auch die Kinderbetreuung beitragen. Alle Frauen sind eingeladen, das TOWANDA-Frauen-Café aktiv mitzugestalten. Mehr Informationen hier.

Share

Innehalten – Gelassenheit finden

Samstag, 06.04.2019 | 10:30 – 16:00 Uhr
In dieser Veranstaltung werden Ihnen bewährte Wege vorgestellt, Gelassenheit zu gewinnen, um mit den unterschiedlichsten Herausforderungen des Lebens bewusster umgehen zu können. Sie erlernen Methoden und praktische Übungen, die dazu dienen, Klarheit, Ruhe und Kraft im Alltag zu finden und die eigene Mitte zu stärken.
Mehr Informationen hier.

Share

Schließzeit Ostern

12.04.2019 – 26.04.2019
Aufgrund einer Team-Weiterbildung bleibt das TOWANDA in diesem Zeitraum geschlossen.

Share