Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu unseren regelmäßigen und ein- maligen Veranstaltungen (siehe auch ‚Termine‘) und zu unseren Projekten sowie einen aktuellen Kalender. Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen finden Sie hier.
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns.
Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

IDAHoBIT*

Freitag, 17.05.2018
Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- & Trans*phobie (International Day Against Homophobia, Biphobie, Interphobia & Transphobie)

IDAHoBIT*-Festival in Jena vom 14.05. bis 25.05.2019
Termine:
Freitag, 24.05.2019 | 18:00 – 20:00 Uhr | Haus auf der Mauer
„Support your sisters not your cisters“ – über die Diskriminierung von Trans*Weiblichkeiten

Samstag, 25.05.2019 | 20:00 – 22:00 Uhr | Rosenkeller
Abschlusskonzert „Baby Of The Bunch“

Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie auf der IDAHoBIT*-Website.

Share

wendo – Weg der Frauen

Samstag, 25.05.2019 | 12:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 26.05.2019 | 11:00 – 17:00 Uhr
Grundkurs
wendo ist ein speziell für Mädchen und Frauen entwickeltes Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstraining, das ausschließlich von Frauen gelehrt wird.
wendo ist ein ganzheitliches Konzept, das bei den Stärken der teilnehmenden Frauen ansetzt und auf der körperlichen, psychischen und mentalen Ebene wirkt.
Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die in ihrer Arbeit mit Gewalt und Aggression konfrontiert werden; an Frauen, die oft alleine unterwegs sind und sich dabei manchmal unsicher fühlen; an Frauen, die sich besser durchsetzen können wollen, und an Frauen, die einfach Lust haben, ihre Kraft zu spüren und zu leben!

Mehr Informationen hier.

Share

Selbstheilung, Aufstellungen und Ausrichtung in der Natur

Sonntag, 26.05.2019 | 10:00 – 17:00 Uhr
Einen Tag draußen in der Natur innere und äußere Wege gehen: Was wollen mir Unstimmigkeiten, Herausforderungen, evtl. sogar körperliche oder seelische Schmerzen sagen? Wo will meine Seele eigentlich hin? Was brauche ich wirklich? Was sind meine tieferen Bedürfnisse? Was tut mir gut? Das Seminar gibt Anregungen zu neuen Wegen in Richtung Heilung, Klärung und Leichtigkeit. Die Aufstellungsarbeit hilft, einen neuen Blick auf das eigene Thema zu bekommen. Die Natur erdet und gibt einen heilsamen Rahmen. Eine einfühlsame, offene Gruppe kann uns Einsichten erleichtern und uns spiegeln, was wir bisher nicht sehen konnten oder wollten. Wir bekommen mehr Zugang zur eigenen Intuition, Selbstheilungskraft, zur Selbstverantwortung und alternativen Möglichkeiten besser für uns zu sorgen für mehr Stimmigkeit und Verbundenheit im Leben. Wissen was Sie möchten – nicht in dem festsitzen, was Sie vermeiden wollen!

Mehr Informationen hier.

Share

Eine Mutter ist eine Mutter ist eine Mutter?

Dienstag. 28.05.2019 | 18:30 – 20:30 Uhr
Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung:
Die Veranstaltung „Eine Mutter ist eine Mutter ist eine Mutter?“ möchte über den Mythos der Mutterschaft differenziert informieren und für eine Gesellschaft sensibilisieren, in der alle Formen von Familie und Elternschaft gleichermaßen politisch gefördert und gesellschaftlich akzeptiert und respektiert werden – auch die Entscheidung zur Kinderlosigkeit.

Es diskutieren Sarah Diehl, Publizistin, Aktivistin und Romanautorin und Anne Dippel, Kulturanthropologin und Historikerin.
Moderation: Corinna Schmechel, lehrt und forscht in den Gender Studies

Mehr Informationen hier.

 

Share

Kreisbildmalen

Montag, 03.06.2019 | 17:00 – 19:00 Uhr
… ist einfach, macht Freude, wirkt entspannend und ist eine Quelle der Kraft!
Einfach mal ausprobieren! Mehr Informationen hier.

Share

Interkulturelles-TOWANDA-Frauen-Café

Mittwoch, 05.06.2019 | 14:00 – 16:00 Uhr
Das TOWANDA-Frauen-Café ist ein Ort der Begegnung in einem geschützten Raum und offen für Frauen aus allen Kulturen. Die Frauen können sich bei Kaffee, Tee und Gebäck austauschen, Unterstützung erfahren und für ein paar Stunden zur Ruhe zu kommen. Dazu soll auch die Kinderbetreuung beitragen. Alle Frauen sind eingeladen, das TOWANDA-Frauen-Café aktiv mitzugestalten. Mehr Informationen hier.

Share

Abendklang

Freitag, 07.06.2019 | 20:00 – 21:00 Uhr
Sie erwartet eine wunderbare Tiefenentspannung im „Klangbad“ tibetischer Klangschalen.

Die obertonreichen Klänge vermögen, bis auf Zellebene in den Körper hinein zu schwingen und stressbedingte Anspannungen und Dissonanzen zu lösen. Körper, Geist und Seele harmonisieren sich. Sie spüren innere Ruhe und Entspannung. Das ist von höchstem Gesundheitswert in unserer oft stressigen Alltagswelt. Hinterher können Sie in der Regel auch sehr gut schlafen.

Mehr Informationen hier.

Share