Schreib.Nacht / Lese.Morgen

Schreib.Nacht: Schreiben, wenn andere schlafen. Das Licht im Dunkel finden. Himmlische und irdische Texte verfassen. Wir beginnen am Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendbrot, zu dem Leibspeisen und Lieblingsworte auf den Teller gelegt werden. Danach kann bis ein Uhr an verschiedenen Stationen geschrieben werden. Dazu wollen wir ein Buch einbeziehen, das am nächsten Morgen gemeinsam mit den entstandenen Texten in einer öffentlichen Lesung vorgestellt werden soll. Eine Gute-Nacht-Geschichte rundet die Schreibnacht ab. Welche möchte, kann mit Schlafsack und Isomatte im Towanda übernachten.

Lese.Morgen: Der anschließende Lesemorgen startet mit einem gemeinsamen Frühstück der Schreibfrauen und letzten Absprachen zu den Texten. Um zehn Uhr beginnt die öffentliche Lesung der in der Nacht entstandenen Texte und des Buches.

Leitung: Bettina Melzer und Franziska Brünner
Termine: Freitag, 28.04.2017 | 20:00 Uhr bis Samstag, 29.04.2017 | 11:00 Uhr (mit Übernachtung)
Kosten: 55,00 € | ermäßigt 45,00 €
Anmeldung bis: 13.04.2017 | melzer.bettina@web.de | franziska@silbenquell.de | Bitte geben Sie an, ob Sie das Übernachtungsangebot in Anspruch nehmen möchten.
Bitte mitbringen: Schreibzeug und etwas fürs gemeinsame Abendbrot und Frühstück.