Sprachmündig? Sprache wahrnehmen und wandeln – Tag 1

Lade Karte....

Datum:
20/05/2016

Uhrzeit:
17:00 - 21:00

Veranstaltungsort:
Frauenzentrum 'Towanda'

Sprachmündig? Sprache wahrnehmen und wandeln
Wir sprechen von Wirtschaftsfeldzug, Verkaufsschlacht, Bombenerfolg, Schlachtenbummler, Stimmungskanone… Unser Denken und Sprechen ist von Worten des Krieges und der Gewalt durchsetzt. Sprache ist Abbild der Gesellschaft und schafft sie zugleich. Solange wir im Umgang miteinander Worte der Gewalt unreflektiert übernehmen, reproduzieren wir die Energiefelder des Gegeneinander, statt Räume zu schaffen, in denen wir gut miteinander leben und arbeiten können. Welche sprachwach ist, lässt sich durch Floskeln, Phrasen und unverständliche Fachtermini nicht so leicht entmündigen, vermag es, sich selbst mit ihren eigenen Bedürfnissen zur Sprache zu bringen. Eine gewaltfreie und geschlechtersensible Sprache kann dazu beitragen, bestehende Kulturräume zu verändern. Die Arbeit an einer heilen / heilenden Sprache ist Friedensarbeit an sich.

Mehr Informationen hier

Kategorie:


Share