Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zu unseren regelmäßigen und ein- maligen Veranstaltungen (siehe auch ‘Termine’) und zu unseren Projekten sowie einen aktuellen Kalender. Allgemeine Hinweise zu den Veranstaltungen finden Sie hier.
Über Anregungen und Kritik freuen wir uns.
Viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

Töpferin gesucht

Wir suchen ab sofort eine Töpferin, die mittwochs einen Mutter-Kind-Kurs und/ oder einen Frauen-Töpfer-Kurs anbieten möchte. Kontakt über programm.towanda@gmail.com oder 03641 443968.

Share

Zukunftswerkstatt

Samstag 27.10.2018 | 10:00 – 18:00 Uhr
Am 27. Oktober 2018 wagen wir erneut einen Blick in die Zukunft unseres Frauenzentrums TOWANDA Jena e. V. Dazu sind alle TOWANDA-interessierten Frauen eingeladen, gemeinsam mit dem Leitungsteam Visionen, Ideen und konkrete Pläne für das TOWANDA-Jahr 2019 zu entwickeln. Mit Hilfe der drei Phasen „Würdigung“, „Vision“ und „Umsetzung“ laden wir jede ein, ihren Platz im TOWANDA (neu) zu finden und ihre Kraft und Energie gezielt in unsere Projekte fließen zu lassen.
Auch das Jahresmotto für 2019 werden wir auf kreative Art und Weise finden.
Für nahrhafte Stärkung ist gesorgt!
Mehr Informationen hier.

Share

Grenzenlos Malen

Montag, 29.10.2018  | 13:00 – 15:00 Uhr
Malkurs für Frauen

Ob Anfängerin oder schon erfahren, wir freuen uns auf Frauen und Mädchen jeder Malfähigkeit, jeden Alters und jeder Herkunft!
Mehr Informationen hier.

Share

Jahreskreisfest SAMHAIN/Halloween

Mittwoch, 31.10.2018 | 16:30 Uhr
Als Frauen feiern wir gemeinsam die matriarchalen Jahreskreisfeste, um uns mit Mutter Erde und mit der jeweiligen energetischen Qualität des Jahres zu verbinden. Der Jahreskreis und der Rhythmus der Natur werden dabei spür- und erfahrbar – und wir
nehmen die Erde in ihrer Fülle bewusster wahr.
Laut und leise, schwungvoll und meditativ, gemeinsam und jede für sich sowie unter Einbeziehung der Elemente Wasser, Erde, Feuer, Luft feiern wir die Jahreskreisfeste in der Tradition unserer Ahninnen.
Mehr Informationen hier.

Share

Mir selbst das Ja-Wort geben

Freitag, 02.11.2018 | 19:00 – 20:30 Uhr
Aus meiner „Vollkommenen Akzeptanz“ gehen meine kraftvollsten Erfahrung inneren Friedens hervor. Ich sehe darin auch das Potential äußeren Friedens. Eigene Gefühle und Bedürfnisse, besonders die unerfüllten, bewertungsfrei an-zu-erkennen und zu bejahen, heißt, mir selbst, anderen und der Welt gegenüber offen und bejahend zu bleiben,
während ich mich mit daraus folgenden Neins von bestimmten Bedürfnissen anderer und der Welt abgrenze. Somit kann ich gleichzeitig mit mir und mit anderen sein.
In einer experimentell angelegten, offenen “Selbst-Erkenntnis-Gruppe” können wir am Beispiel unserer persönlichen Bedürfnisse versuchen, uns und andere tiefer zu verstehen und zu akzeptieren. Mehr Informationen hier.

Share

Herstellen von Lampions für (Groß-)Mutter und Kind

Samstag, 03.11.2018 | 10:00 – 13:00 Uhr
Ein Gerüst aus Weidenruten oder Peddigrohr bildet die Grundlage für Lampen, Lampions und fantasievolle Beleuchtungsobjekte, die mit speziellem weißen Papier umkleidet, eine zauberhafte Wirkung entfalten.
Freude am Gestalten und an überraschenden Effekten sind das einzig Erforderliche! Mehr Informationen hier.

Share

Aufstellungen: Klarheit – Selbstliebe – Wachstum

Sonntag, 04.11.2018 | 10:00 – 18:00 Uhr
Jede Frau steht in vielfältigen Beziehungen, in ihrer Familie, im Beruf, mit ihren eigenen inneren Anteilen … Oft können wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen und wissen nicht, wie wir Verstrickungen oder festgefahrene Situationen oder auch körperliche Beschwerden lösen können. Wo wollen wir gerade wirklich hin, wo will unser Herz hin? Dann können uns Aufstellungsarbeit und gesundheitsfördernde Fragen einen Blick aus einer anderen Perspektive verschaffen und das untersuchte System kann sich wieder ordnen, die Liebe und Lebenskraft kann wieder mehr fließen. Wir können besser erkennen, was es braucht zur Heilung und zum Vertrauen ins Leben, zur Förderung der eige- nen Intuition und Selbstliebe – mich selbst wichtig nehmen. Wir können uns gegenseitig dabei unter- stützen und unsere Themen anschauen. Eine kraft- volle Methode für Veränderung und Heilung. Wir bekommen mehr Zugang zur eigenen Selbstheilungskraft, zur Selbstverantwortung und alternativen Möglichkeiten, besser für uns sowie für mehr Stimmigkeit und Verbundenheit im Leben zu sorgen. Mehr Informationen hier.

Share